Was macht das Structured Content Plugin?

Mit dem Structured Content Plugin kannst Du in Posts & Pages mehrfach Inhaltsboxen mit JSON-LD-Mikrodatenausgabe nach schema.org hinzufügen, z.B. FAQ oder JobPosting.

Aktuell unterstützte Formate

Zum Structured Content Plugin

Sinn & Zweck

Einsatzgebiet

Ihr betreibt einen Blog/Magazin mit WordPress. Darin veröffentlicht ihr Artikel/Seiten, in denen ihr Fragen und Probleme der Nutzer aufgreift und diese beantwortet bzw. löst.

Das gezielte Beantworten von W-Fragen wird gern genutzt, um für diese Suchanfragen in den Suchergebnislisten (SERP) diverser Suchmaschinen weit oben zu ranken und damit Besucher zu erhalten – häufig bei sog. holistischen Landingpages.

Bestenfalls bewerten die Suchalgorithmen, u.a. von Google, die Frage und Antwort als so relevant, dass diese auf „Position 0“ als sog. „Featured Snippet“ ausgespielt werden.

Um es den Algorithmen so einfach wie möglich zu machen, die Frage und Antwort als relevant einzustufen, möchten wir auf technischer Ebene eindeutige Signale senden. 

Am Beispiel des existierenden Frage & Antwort Elements

  • befinden sich diese in einem eigenen Container,
  • sind im Styling hervorgehoben,
  • sind als solche korrekt gemäß schema.org ausgezeichnet.

Die korrekte Auszeichnung kann z.B. mit dem „Structured Data Testing Tool“ überprüft werden.

Der Workflow (Kurzversion)

Das Plugin funktioniert mit dem TinyMCE und Gutenberg. Nutzt du den TinyMCE kannst du über einen Button im WYSIWYG-Editor dein gewünschtes Inhaltselement wählen, das Formular ausfüllen, speichern und schon hast Du einen mit JSON-LD gemäß schema.org ausgezeichneten Inhaltsblock eingefügt.

  • du recherchierst W-Fragen zu deinem Produkt/Thema (wie das geht, steht in dem Abschnitt „Keyword Recherche“ meines Artikels Kostenlose Online-Marketingtools)
  • du integrierst die Frage + Antwort mittels des Dialogs in deinem Editor
  • speichere den Post/Page und Du findest im Frontend die vorformatierte und gemäß schema.org ausgezeichnete Inhaltsbox

Folgend die Standardausgabe eines Frage-Antwort-Elements:

FAQ: Was ist ein Beispielfrage?

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod. Man kann den Text im Editor frei formatieren!

  • At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Und folgend die Standardausgabe eines JobPosting:

JobPosting: die Standardausgabe!

Eine tolle Beschreibung. Man kann Felder auch leer lassen – wie beispielsweise base_salary
Unternehmen
Name
gorboMEDIEN
Identisch mit (Website / Social Media)
Arbeitsort
Straße
wiesenstr. 4
Postleitzahl
06184
Ort
halle
Länder-ISO-Code
DE
ISO-Code der Region
ST
Gehalt
Einheit
Stündlich
Währungs ISO-Code
EUR
Wert
200.00
Job-Meta
Beschäftigungsart
Vollzeit
Gültig bis
08.11.2019

Die Box via CSS selber stylen

  • du kannst in dem Dialog auch eine eigene CSS-Klasse vergeben und so die Box stylen, wie Du möchtest
  • möchtest Du nur die Größe oder die Farbe des Textes anpassen, dann nutze den „Inspektor“ deines Browsers, kopiere die bestehenden CSS Regeln in eine eigene, neue Klasse in Deiner styles.css-Datei und passe die Werte an

CSS-Code Beispiel

Was ist eine Floating-Box?

Kann man im Text gut nutzen, um Dinge zu erklären ohne den Lesefluss zu unterbrechen.

Folgend ein alternatives CSS-Beispiel, um die Box zu stylen: eine im Text fließende Antwort-Box. Nutze ich, um z.B. Fachausdrücke im Text zu erklären und den Lesefluss des Haupttextes nicht zu unterbrechen.

.faq-schema-float {
font-style: italic;
font-weight: normal;
padding: 20px;
float: right;
margin: 0 0 1rem 1rem;
width: 280px;
position: relative;
border: 1px solid #EAEAEA;
border-left: 3px solid #007bff;
}

Diesen Code in eure styles.css kopieren und in dem Frage-Antwort-Dialog im letzten Feld die Klasse „faq-schema-float“ eintragen.

Sponsoring

Wir entwickeln das Plugin nach eigenem Bedarf weiter. So ist das Plugin ja auch entstanden: es hat unsere Probleme gelöst.

Wenn ihr selbst eine bestimmte Auszeichnung eures Inhalts benötigt, dann schreibt uns an – ihr könnt die Implementation beauftragen. Wir schauen uns die Anforderungen an und machen euch ein Angebot, das ihr nicht ablehnen könnt 🙂

Eure Vorteile

  • bestehende Entwicklungsumgebung und dadurch schnelle Umsetzung
  • ihr werdet als Sponsor des jew. Strukturelements auf
    • dieser Website,
    • auf der Plugin-Website sowie
    • im Changelog erwähnt
  • ihr müsst euch nicht um die weitere Wartung kümmern

Der Entwickler

Antonio Leutsch – er macht Dinge möglich!

WordPress Structured Content Plugin

War der Artikel hilfreich/informativ? Dann bewerten sie bitte mit 5 Sternen.

3 votes, average: 5,00 out of 53 votes, average: 5,00 out of 53 votes, average: 5,00 out of 53 votes, average: 5,00 out of 53 votes, average: 5,00 out of 5 (3 Abstimmung(en), durchschnittlich mit 5,00 von 5 Sternen bewertet)
Loading...

Sie dürfen diesen Beitrag gern verlinken.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.