Thematische Nähe eines Personenprofils, wie ich es erkennen und so meinen Profil-Mix austeuern kann

Ich bin, wie viele andere sicherlich auch, der Meinung, dass der Mensch im Netz ein Rankingfaktor ist. Zum einen natürlich allgemein und anonym durch sein Nutzerverhalten (Suchverhalten, Verweildauer, Abbruch-Quote etc.) und seit Google+ auch ganz individuell, durch die Autorität seines Profils, die Qualität seiner Beiträge (Vgl. rel=“author“ und die auf seine Beiträge entfallenden SocialSignals, Links etc.) usw..

Letztlich gilt für das Profil einer Person ähnliches wie für Websites: man kann dieses mit „Power“ aufladen, seine Autorität stärken … und eine thematische Nische besetzen! Wie bei normalen Links kann man sich denken, dass ein +1 von einem zum Thema der jeweiligen Website passenden Profil (zzgl. der weiteren Faktoren) mehr Gewicht ausüben kann, als das bei einem themenfremden Profil der Fall wäre.

Ein Test

Ich überlege mir ja auch wie sich der SEO-Bereich weiterentwickelt und wie ich meine Rankings verbessern kann. Ein im Sinne des oben beschriebenen Szenarios wichtiger Faktor ist das persönliche Netzwerk. War es im SEO schon immer wichtig die richtigen Leute zu kennen wird sich dies wohl noch verstärken.

Wenn ich mich in einem bestimmten Themengebiet tummele, ist es von Vorteil von relevanten Multiplikatoren wahrgenommen zu werden, damit diese meine Inhalte bestenfalls mit einem +1 würdigen. Klassische PR oder die direkte Ansprache z.B. via XING oder Linkedin ist ein Weg.

Ich will aber zudem herausfinden wer von denen wie relevant für mich sein kann, um z.B. mein Budget pro Kundenkontakt einteilen zu können: ist jemand sehr relevant bin ich gewillt mehr Geld für die gezielte Ansprache auszugeben als bei einer weniger relevanten Person.

Relevanz

Jetzt kommt der eigentliche Aufhänger dieses Posts: was meint Relevanz? In meinem Beispiel die Relevanz im Internet, da es mir ja um die Power seines Profiles geht, die er mit einem +1 an meine Seite weitergibt. Da habe ich mir heute mal ein paar Sachen überlegt und bin beim altbekannten Adwords Keyword-Tool gelandet.

Nehmen wir mal an, wir haben 10 relevante Personen gefunden (bei der Anzahl geht man natürlich alle an – es ist nur ein Beispiel ) und will diese bewerten, dann gibt man einfach mal jeweils einen Personennamen in die Keywordspalte ein und schaut

  • wieviele Suchanfragen auf den Namen entfallen
  • welche alternativen Keywords angezeigt werden

Thematische Relevanz als Rankingfaktor

Anhand der alternativen Keywords kann man sehen, welchem Themengebiet eine Person von Google zugeordnet wird. Gesetzt den Fall, alle 10 haben ein Google+ Profil, richtet sich die Wertigkeit des einzelnen Profiles nach

  1. der Themenrelevanz des Namens zur eigenen Website, die gepusht werden soll und erst anschließend
  2. den auf den Namen entfallende Suchanfragen

Nach Eingabe der Namen zeigt sich, dass von unseren 10 Personen nur 5 eine thematische Nähe zu unserer Website – also gehe ich diese nach der Anzahl der Suchanfragen absteigend an.

Relevanz im realen Leben Relevanz im Netz

Power bleibt Power und jedes +1 zählt. Das ist völlig klar. Ich überlege mir eben nur, ob es sinnvoll ist, sein +1-Profil-Mix zu optimieren, und mehr thematisch passende +1 zu generieren. Man ruft ja auch im normalen Leben einen Klemptner, wenn ein Rohr geplatzt ist und nicht den Frisör (Brüller!). Andersherum könnte man zukünftig Profile in eine Richtung gezielt aufbauen, um +1 zu verkaufen – Möglichkeiten!

Das wäre doch mal eine nette neue Angabe für irgendein Tool, weil es ja unglaublich helfen würde, wenn ich diese Suche reziprok durchführen könnte: zeige mir alle Personen, die für das Keyword XY relevant sind. So könnte ich meinen Profil-Mix besser aussteuern … 😉

Was denkt ihr? Haltet ihr (zukünftig) die genannten Faktoren für entscheidend oder vernachlässigbar?

Der Mensch als Rankingfaktor

War der Artikel hilfreich/informativ? Dann bewerten sie bitte mit 5 Sternen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch nicht bewertet. Seien Sie der/die Erste!)
Loading...

Sie dürfen diesen Beitrag gern verlinken.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.