Wenn man Google Analytics z.B. für Kunden einrichtet, möchten diese Häufig einen regelmäßigen Bericht

Wer sich regelmäßig in Google einloggt und auch das Website-Tracking-System Analytics nutzt wird festgestellt haben, dass derzeit zwei Versionen der Benutzeroberfläche angeboten werden. Die alte und die neue 😉

In der alten Version, in die man immer noch über einen Link am oberen Rand des sichtbaren Bereiches der im Browserfenster angezeigten Website wechseln kann  (und ja, wegen dieses Satzes spare ich den screenshot absichtlich – andere Beschreibungen werden in den Kommentaren gerne entgegen genommen), konnte man über ein unauffälliges icon einen regelmäßigen Bericht u.a. als pdf-Dokument an beliebig (?) viele E-Mail Adressen versenden lassen.

Also zunächst mal einloggen, das jeweilige Konto auswählen und dann unterhalb der Berichtsüberschrift das Brief-Icon klicken (siehe Bild).

Danach öffnet sich eine neue Seite auf der man, sofern man den Bericht regelmäßig planen will, in den Reiter „Planen“ klicken muss. Darin kann man nun kommasepariert die E-Mail-Adressen eintragen, an die der Bericht versendet werden soll.

Anschließend noch auswählen in welchem Dateiformat und in welcher Regelmäßigkeit der Bericht versendet werden soll (siehe screenshot). Fertig.

google-analytics-bericht-versenden

Den Google Analytics Bericht wieder abbestellen

Spannender wird es dann, wenn man diese Einstellung ändern oder gar löschen will, vielleicht weil der Kunde genervt ist oder die Empfänger sich schlicht ändern. Da kann man gerne mal eine kleine Weile suchen, bis man den link hierzu findet.

Eben aus aktuellen Anlass lüfte ich das Geheimnis für alle Suchenden – also auch für mich zu Erinnerung, weil ich wieder ewig auf dem Bildschirm gesucht habe. Denn wer meint, austragen geht wie eintragen, der irrt und schaut an der falschen Stelle.

Wenn man sich wieder zur Berichtserstellung geklickt hat (Brief-Icon) der findet LINKS im Menu den unglaublich aussagekräftigen Link „E-Mail“ > klicken und kann auf der sich aufbauenden Seite die ganzen geplanten Berichte mit einem weiteren Klick auf den Mülleimer löschen.

RICHTIG: man kann den Eintrag nicht ändern, sondern muss diesen löschen und korrigiert neu anlegen. Gerade wenn man einen größeren, breiten Monitor hat, fällt einem der Link links unten nicht immer sofort auf 😉

[HowTo] Google Analytics Bericht anlegen & abbestellen

War der Artikel hilfreich/informativ? Dann bewerten sie bitte mit 5 Sternen.

Bewerten sie den Artikel [HowTo] Google Analytics Bericht anlegen & abbestellen: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Sie dürfen diesen Beitrag gern verlinken.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.