Der SEO-Contest im Vorfeld des SEO-Day startet: gesucht wird Platz 1 für das Keyword „WildsauSEO“

Alle Jahre wieder … kommt der Herbst mit seinen Messen und Konferenzen, kommt auch ein SEO-Contest. Diesmal geht es um das Keyword „WildsauSEO“. Treffpunkt für Affiliates, SEOs und viele, die auch auch „irgendwas mit Medien“ machen.

JA, ich mache wieder mit. Zunächst mit alten Texten aus früheren Wettbewerben, die ich mit der Suchen&Ersetzen Funktion „aktualisiert“ habe. Doch zwischendurch habe ich Blut geleckt und so ist doch nach und nach der ganze Artikel neu geschrieben worden. Hat Spaß gemacht – jetzt muss nur noch das Ergebnis passen 😉 .

Die Fakten in der Übersicht

Wer nimmt daran Teil?

In erster Linie Onlinemarketer, die eigene Websites betreiben. Es kann aber jeder daran teilnehmen der will. Es gibt

  • keine Startgebühren,
  • keine direkte Entlohnung oder Honorar,
  • keine offizielle Anmeldung.

Mitmachen kann also jeder der will. Ihr müsst nur irgendetwas veröffentlichen, das von google am Mittwoch, 7. November 2019, zum SEO-Day von Fabian Rossbacher auf dem Superpanel bei der Sucheingabe „WildsauSEO“ weit oben zu finden ist.

Nutzen könnt ihr alle gängigen Methoden die das SEO-Herz so kennt und mag, um Inhalte dem geneigten Suchenden zugänglich zu machen. Wie man an diesem Artikel, der absolut nicht sinnlos in die Länge gezogen wird, sieht, wird „Mehrwert“ bei solchen Wettbewerben ganz groß geschrieben!

Die Siegerehrung findet am 7.11.2019 auf dem SEO-DAY im Superpanel statt.

  • Start: 5.9.2019 um 12:00 Uhr
  • Ende: 7.11.2019 um 22:00 Uhr

Was kann man gewinnen?

  1. Platz: Iphone + Sistrix 3 Monats-Lizenz inkl. Trainingday + SEO-DAY Ticket 2020 + ExpertDay Ticket 2019 am Tag nach dem SEO-DAY + optionaler Speaker Slot SEO-DAY 2020
  2. Platz: SEO-DAY 2020 Ticket + 6 Monats-Lizenz Shopdoc
  3. Platz: SEO-DAY 2020 Ticket
  4. Platz: Ein Messer-Set

Die bisherigen Contests

  • 2008: Befreiphone
  • 2009: Volksphone
  • 2010: Revierphone
  • 2011: JahresendSEO
  • 2011: simsalaseo (Bildercontest)
  • 2012: HochgeschwindigkeitsSEO
  • 2013: SEOphonist
  • 2013: SEOKanzler zur SEOkomm
  • 2014: RaketenSEO
  • 2015: deincontesthandy
  • 2019: WildsauSEO

Erster Eindruck der SEO-Auswahl (hier in Thyboron, #chinese)

Das (in)offizielle WildsauSEO-Bildwildsauseo contest

Und da isser wieder: ein SEO-Contest zum diesjährigen SEO-Day in Köln wurde gestartet. Ein Wettbewerb für Suchmaschinenoptimierer, bei dem keine Anmeldung o.ä. nötig ist, sondern es einzig und allein darum geht, zu einem festgelegten Termin zu einem frei erfundenen Keyword in der Google-Suchmaschine weit vorn gefunden zu werden.

„WildsauSEO“ ist das dieses Jahr ausgewählte Wort. Warum? Das wird man noch klären müssen – aber man kann etwas gewinnen!

Jetzt müsst ihr nur noch zum SEO-Day nach Köln kommen, damit ihr die anderen Wildsäue kennenlernen könnt. U.a. Vertreter von contentking oder seo-united.

Natürlich könnt ihr euch in den Kommentaren weiter unten verewigen, um noch einen Link auf eure Inhalte zu erhalten. Auf geht’s mit dem WildsauSEO.

Ist schon spannend zu sehen, wie sich die SERPs fortwährend ändern und es immer mehr Treffer im Index werden. Schön auch die Inhalte zu lesen 😀 Ich habe gerade mal den unten angefügten Screenshot gemacht. Schauen wir mal wie sich die nächsten Tage entwickeln. Vielleicht mache ich ja noch ne Hit-Liste mit den aus meiner subjektiven Sicht schönsten Projekten. Das offzielle Platzierungsmonitoring übernimmt SISTRIX und kann auf der oben verlinkten, ofiziellen Wettbewerbsseite eingesehen werden. Die Rankings werden jede Stunde erhoben.

So rankst auch Du vorne

So langsam füllen sich die SERPs mit mehr oder weniger sinnvollen Websites zu diesem Thema. Und welche Stellschrauben kann jeder Teilnehmer drehen, um sein Ranking zu verbessern? Hier eine kleine Liste an Möglichkeiten, die jeder nutzen kann:

  • Aktualität: erweitere oder passe den Artikel regelmäßig an
  • Sprache: betrachte & beschreibe das Thema aus verschiedenen Perspektiven
  • Technik: strukturiere Deine Inhalte
  • Reichweite: verteile Deine Inhalte und gewinne Besucher
  • Medien: setze verschiedene Medienformate in Deinem Artikel ein
  • Links: ein Klassiker sind Kommentare mit dem Link zum eigenen Artikel (siehe unten)

Was fehlt? Schreibt es in die Kommentare!

Aktualisierte Bilder und deren Ranking

wildsauseo BildoptimierungAuch dieses mal werde ich verschiedene Bilder mit ins Rennen schicken. Klar, schöne Graphen sind das nicht, aber ich bekomme mehrere Bilder in den Index. Außerdem teste ich so verschiedene Arten von Bildern:

  • mal direkt in den Post eingebettet,
  • mal mit kleinerer Version und Lightbox
  • mal als verlinkt über einen einfachen Textlink

Und die Bildersuche finde ich absolut spannend: mein für das Ranking vorgesehene WPSC-Bild des WordPress Structured Content Plugins hält sich wacker in dem Bilderkarussell. Wahrscheinlich als Alternative zu den ansonsten üblichen Bildern der Wildsäue.

Die Zwischenstände

Ich werde an dieser Stelle immer wieder Screenshots der TOP10 in den google SERPs machen und so ein bisschen die Entwicklung dokumentieren. Kurz nach dem Recrawl hat sich der Artikel für #3 qualifiziert.wildsauseo ranking

Die Suchmaschinen im Vergleich?

Das schöne an solchen Wettbewerben ist ja, das man etwas über die Suchmaschinen lernen und diese vergleichen kann. Ich schaue jetzt nur auf die großen Suchmaschinen BING sowie den Konkurrenten GOOGLE und lasse Alternativen außen vor.

Trefferentwicklung bei Google 2019

DatumAnzahl Treffer
5.9.2019187
6.9.2019804
7.9.20194.610
8.9.20196.630
9.9.201914.600
10.9.201916.100
11.9.201916.900
12.9.201918.000
13.9.201918.100
14.9.201913.700
17.9.201915.400

Trefferentwicklung bei Bing 2019

DatumAnzahl Treffer
5.9.2019n.a.
6.9.20199.720
7.9.20199.720
8.9.20199.830
9.9.20199.980
10.9.201910.100
11.9.201910.200
12.9.201910.200
13.9.201910.200
14.9.201910.200
17.9.201928.900

Die Anzahl der Ergebnisse bei BING sind aber dem Umstand geschuldet, das hier scheinbar nicht exakt die Ergebnisse für dieses Key ausgeliefert werden, sondern alles was was grob in die Richtung geht.

bing wildsauseo

Quo vadis, WildsauSEO?

Wie sind die Erfahrungen und Erkenntnisse der anderen Suchmaschinenoptimierer?

Da ich keine Backlinks, z.B. via fiverr, zukaufe (ja, könnte ich; ist ja ein Wettbewerb blabla … keine Lust) hege ich die Hoffnung das Tante G bis zum 7.11. die Seiten mit den „guten“ Links erkennt und die Seiten zurückstuft.

Schön, dass auch wieder kommentiert wird. Ich hatte ja ne Weile Disqus drin, aber wegen dem ganzen DSGVO-Gedöns habe ich das wieder zurückgebaut.

Mich stört der Kommentar-SPAM nicht, also könnt ihr ruhig weitermachen. Nur wenn es nach meinem subjektiven Empfinden zu nervig ist, dann lösche ich die qualifizierten „Beiträge“ auch wieder. Also seid möglichst kreativ 🙂

Ich würde mich im übrigen über ein Share freuen. Merci 🙂

WildsauSEO – SEO-Contest

War der Artikel hilfreich/informativ? Dann bewerten sie bitte mit 5 Sternen.

Bewerten sie den Artikel WildsauSEO – SEO-Contest: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,80 von 5 Punkten, basierend auf 26 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Sie dürfen diesen Beitrag gern verlinken.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

7 Gedanken zu „WildsauSEO – SEO-Contest

  • 5.09.2019 um 17:17
    Permalink

    Hier gibt es noch weitere Infos zum Contest: https://www.deinemutterwitze.com/wildsauseo/

    Antworten
    • 5.09.2019 um 17:24
      Permalink

      😀 Viiiiel mehr, besser & härter

      Antworten
  • 5.09.2019 um 18:01
    Permalink

    🐗 WildsauSEO vom Feinsten. Auch bei mir 🐗
    https://dasnirgendwo.de/klugscheisser/wildsauseo/

    Antworten
    • 5.09.2019 um 18:07
      Permalink

      Ist ja wie früher … 😀 #kommentarspam

      Antworten
  • 6.09.2019 um 08:28
    Permalink

    Liebe Freunde der gepflegten Unterhaltung – es ist doch nicht von der Hand zu weisen, dass Kommentarspam immer noch funktioniert. Auch ich werde mich nun hier verewigen und dem Gordon auf immer dankbar sein, dass er mir – wie uns Allen – auf diesem Blog die Möglichkeit bietet, einfach einen Link zu unseren unsinnigen Seiten zu setzen. Merci Monsieur! Und ein schönes WildsauSEO-Wochenende.

    Völlig unsinnige Texte und Bilder, Infografik und Video zum WildsauSEO unter https://haensel.pro/wildsauseo 😀

    Antworten
  • 6.09.2019 um 13:16
    Permalink

    Long live Comment Spam 😉
    Nein aber im Ernst – es wird sehr schön sein, zu sehen, was so alles passieren wird und ich freue mich darauf zu sehen, welcher der aktiven Teilnehmer am Ende oben steht und ich hoffe, dass es in Zukunft auch Budget-Limitierungen gibt, dann zahlt sich Können nämlich eher aus und es entscheidet kein großes Netzwerk bzw. ein großer Budgettopf. Aber alles in allem wieder mal eine lustige Sache. In diesem Sinne – ein schönes WildsauSEO Wochenende wünsche ich euch.

    https://www.redrammedia.com/wildsauseo/

    Antworten
  • 13.09.2019 um 12:45
    Permalink

    Sehr sehr guter Ansatz dein Beitrag.
    Ich hoffe das einer der Beitrag mit vernünftigem Inhalt und nicht die Seite mit der höchsten Standard-PA gewinnt. Die Zeit ist ja nicht besonders lang gewählt für den Contest.

    Ich drücke allen auf jeden Fall die Daumen (mich eingeschlossen). Ich denke man liest sich in den nächsten Wochen öfter 😉 Irgendwie hat der ganze Contest ja echt noch einen positiven Nebeneffekt, man lernt viele interessante Seiten und Menschen kennen.

    Falls ihr mal bei mir vorbeischauen mögt, den Beitrag findet ihr hier:
    https://iblogg.de/wildsauseo-wie-du-einen-seo-contest-gewinnst/

    Gruß und viel Erfolg!

    David von iblogg.de

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.